MEERESSPIEGEL - VIDEO STILLS

Die Unendlichkeit der vergänglichen Formwerdung in der Natur zeigt sich vielleicht noch deutlicher in der Möglichkeit die Wasserbewegungen künstlich anzuhalten und somit haltbar zu machen, wenn sie längst vergangen sind. Die Wasseraufnahmen sind normalerweise mit 30 Frames per Second, im Slow-Motion-Aufnahme mit 240 Frames per Second aufgezeichnet. Man kann also aus jeder Sekunde Wasserbewegung dreißig oder gar 240 unterschiedliche Bilder extrahieren, jedes immer anders als das vorherige, seit immer, für immer.

Die Videostills sind sowohl als Digitale Bildserien als auch als Editionsdrucke in unterschiedlichen Größen verfügbar, bitte treten Sie mit uns in Verbindung zu Preisen und Konditionen.

Hier ist das momentane komplette Portfolio zur Ansicht abrufbar:

Meckseestar | Mecklenburgische Seenplatte | 2020

Hydrawaves_8x | Insel Hydra | Griechenland | 2020

Friedrichsghost | Friedrichshain Park | Berlin | 2018

Friedrichsrose | Friedrichshain Park | Berlin | 2017

Kretaferryrosette | Insel Kreta | Griechenland | 2012

Maglowsquare1 | Port Pollença | Mallorca | Spanien | 2019

Magowa2 | Port Pollença | Mallorca | Spanien | 2019

Meckseestar2 | Mecklenburgische Seenplatte | Mecklenburg-Vorpommern | 2019

Syltsandschaum | Insel Sylt | Schleswig-Holstein | 2019

Cubamirror | Valadero | Cuba | 2016

SpechtbachLava1 | XX | XX | 2020

BodseeDiamant8 | XX | XX | 2020

BodseeSunsetcross2 | XX | XX | 2020

SpechtbachLava1 | XX | XX | 2020

BodseeDiamant5 | XX | XX | 2020